Vorstellung RAAL REQUISITE SR1a

Der amerikanische Hersteller RAAL REQUISITE präsentiert mit dem brandneuen SR1a den weltweit einzigen Earfield™ Kopfhörermonitor in „True Ribbon™“ Technologie. Dabei übernehmen erstmalig im Vollbereich operierende Bändchentreiber die akustische Wandlerarbeit.

RAAL REQUISITE produziert bereits seit vielen Jahren Bändchenhochtöner für weltbekannte Marken im Lautsprechersegment und begann vor nunmehr 10 Jahren mit der Entwicklung des allerersten Ohrlautsprechers mit diesem außergewöhnlichen Arbeitsprinzip. 

Der SR1a ist dabei, ähnlich wie der legendäre AKG K1000 oder auch ein aktueller LB MYSPHERE 3.1/3.2 als völlig offener Kopfhörer ausgeführt und verzichtet gänzlich auf die sonst obligatorischen aber unweigerlich auch klangverfärbenden Ohrpolster.  

RAAL REQUISITE verspricht demzufolge ein audiophiles Klangerlebnis nicht nur in vorbildlicher Präzision, sondern gleichsam auch in einer beispiellosen Authentizität – natürlich ohne jedwede Beeinträchtigung durch die entsprechende Raumakustik. Außerdem soll die innovative Earfield™ Architektur, ebenso wie beim MYSPHERE 3.1/3.2, mit einem bislang unerreicht offenem und Lautsprecher-ähnlichem Klangfeld aufwarten.

Die von RAAL REQUISITE speziell entwickelten Vollbereichsbändchen sind überdies in der Lage, das nahezu vollständige Frequenzspektrum von 30 Hz – 30 kHz abzubilden und benötigen für die Reproduktion selbst tiefster Basslagen keinerlei geschlossene Gehäusekonstruktion.

Mit einem Gewicht von nur 425 Gramm ist der spektakulär gezeichnete Kopfhörer auch nicht zu schwer geraten und garantiert aufgrund eines fehlenden Wärmestaus an den Ohren und des zudem offen gestalteten Tragekomfort ein absolut langzeittaugliches Hörvergnügen. 

Der SR1 greift direkt nach den Sternen.

Enthusiastische Hörberichte aus aller Welt des in Serbien vollständig in Handarbeit hergestellten SR1a lassen indessen aufhorchen und könnten den etablierten HIG-END Manufakturen durchaus das Fürchten lehren. Denn selbst Musiklegenden wie Stevie Wonder zeigten sich spontan vom SR1a begeistert und zählten folglich zu den allerersten Käufern dieses innovativen HIGH-END Kopfhörers. 

In einem ersten Hörcheck auf Musicalhead weiss der RAAL REQUISITE SR1a jedenfalls auf Anhieb zu überzeugen und empfiehlt sich ohne jeden Zweifel für die spontane Herausforderung der versammelten Weltelite.

Insbesondere die perfekte Impulstreue, das einzigartige räumliche Abbildungsvermögen sowie eine überragende Transientenwiedergabe setzen IMO eine neue Benchmark in der Reproduktion über Schallwandler im Allgemeinen und Ohrlautsprecher im Besonderen.    

Der HIFIMAN SUSVARA und der ABYSS AB1266 PHI TC sind demzufolge vorgewarnt und laufen sich zwischenzeitlich schon am RIVIERA AIC10 warm. Denn der neue Herausforderer greift geradewegs und ganz unverhohlen bereits im ersten Anlauf nach dem alleinigen Thron im Kopfhörerolymp.

Ob dem RAAL REQUISITE SR1a  dieses Vorhaben allerdings tatsächlich gelingen wird, erfahrt ihr selbstverständlich in Kürze in einem ausführlichen und exklusiven Test auf Musicalhead. 

Euer Fidelio



RELATED POSTS


LEAVE A COMMENT